Bafta 195 Piccadilly

Bei ihrer Wiedereröffnung im Herbst 2021 wird die BAFTA an der 195 Piccadilly – als Bestandteil eines umfangreichen Sanierungsprojekts zur Verbesserung der Anlagen und Verdoppelung der Gebäudekapazität – mit dem eyrise® s350 Sonnenschutz auf Knopfdruck ausgestattet sein. Die BAFTA kann dadurch ihre gemeinnützigen Aktivitäten wesentlich ausbauen.
Die britische Film- und Fernsehakademie installiert neu entwickelte Flüssigkristallfenster in zwei restaurierten viktorianischen Dachfenstern im neu eingezogenen Obergeschoss seines Hauptsitzes in London, der gemäß Grade II unter Denkmalschutz steht.
Die Renovierung legt die 1883 erbauten und seit 1975 verborgenen Dachfenster wieder frei. Damals wurden sie abgedeckt, um einen dunklen Kinosaal mit 227 Sitzplätzen zu schaffen.

  • Produkt: eyrise®s350 Instant-Sonnenschutzglas
  • Fläche: 158 m²
  • Anzahl: 82
  • Geometrie: Rechtecke, Dreiecke und unregelmäßige Fünfecke
  • Typ: Doppelverglasung
  • Farbe: Neutral Grau Mischung D
  • Rahmensystem: Maßgeschneidertes Rahmensystem
  • Sonstige Infos: Dachverglasung. U-Kanäle in Sekundärdichtung

Standort – 195 Piccadilly, London, Großbritannien
Bauherr – British Academy of Film and Television Arts
Architekt – Benedetti Architects, London
Fassadenbauer – IPIG Ltd.
Bauunternehmen – Knight Harwood
Installationsdatum – 2020

Video

Zeugnis

„Neue Technologien unterstützen uns bei der Umgestaltung und dem Ausbau der Infrastruktur an unserem Hauptsitz. Damit sind wir in der Lage, unser Angebot zur Unterstützung aufstrebender aber noch weitgehend unbekannter Talente weiter auszubauen. Durch die Anhebung des Dachs und die Integration der mit den innovativen eyrise® Sonnenschutzgläsern ausgestatteten viktorianischen Dachfenster schaffen wir einen neuen, hellen Raum, um eine noch größere Vielfalt an Initiativen, Lernveranstaltungen und Aktivitäten anzubieten.“

Kevin Price

CEO der BAFTA

„Die BAFTA hat sich für uns entschieden, weil wir die Kernidee dazu hatten, ihre Gebäudekapazität durch die Anhebung des Daches und den Einzug eines neuen Obergeschosses zu erweitern und den „verborgenen“ viktorianischen Dachfenstern zu neuem Glanz zu verhelfen“, so der CEO. Wir wussten, dass es dafür einer besonderen Smartglas-Lösung bedürfen würde. Je weiter der Designentwurf voranschritt, desto schneller wurde klar, dass die einzige maßgeschneiderte Smartglas-Lösung, die imstande war, jede technische und visuelle Herausforderung elegant zu lösen, um unsere Vision zu realisieren, eyrise war.“

Renato Benedetti

Direktor von Benedetti Architects

Partners

Über BAFTA
Die British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) ist eine weltweit führende unabhängige Kunst-Wohltätigkeitsorganisation (Nr. 216726), die herausragende Arbeiten in den Bereichen Film, Spiele und Fernsehen ins öffentliche Bewusstsein rückt und die Entwicklung kreativer Talente in Großbritannien und international unterstützt. Durch ihre Preisverleihungen und das ganzjährige Programm von Lernveranstaltungen und -initiativen, das Workshops, Master Classes, Stipendien, Vorträge und Mentorenprogramme in Großbritannien, den USA und Asien umfasst, ermittelt und feiert die BAFTA herausragende Leistungen, entdeckt, inspiriert und fördert neue Talente und ermöglicht Lernen und kreative Zusammenarbeit. Tipps und Anregungen von den besten kreativen Köpfen der Film-, Spiele- und Fernsehbranche finden Sie unter www.bafta.org/guru. Weitere Informationen gibt es unter www.bafta.org.
Das Gebäude an der 195 Piccadilly, das sich im Besitz des Crown Estate befindet, steht unter Denkmalschutz (Class II) und ist seit 1974 der Hauptsitz der BAFTA. Es wurde 1883 ursprünglich als Galerieraum für das Royal Institute of Painters in Water Colours gebaut, da diese Kunstrichtung bei der benachbarten Royal Academy of Arts zu dieser Zeit keine Beachtung fand.

Über Benedetti Architects
Die Entwürfe für die Sanierungsarbeiten des BAFTA-Hauptsitzes stammen vom international renommierten Architekturbüro Benedetti Architects, das 2016 von Renato Benedetti gegründet wurde, nachdem er 20 Jahre lang für das vielfach ausgezeichnete Büro McDowell+Benedetti Architects tätig war.

herunterladen
der Bafta 195 Piccadilly
Datenblatt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Orkla City Project

Orkla City Project

Orkla City Project Oslo, Norwegen. Als Novum in Skandinavien wurde ein Bürogebäude, das im Februar 2019 eingeweiht wurde, mit eyrise® Dynamischen Flüssigkristallfenstern ausgestattet. ORKLA City, ein Großprojekt im Stadtteil Skøyen, wurde mit einem Fokus auf grüne...

mehr lesen
NIEMEYER SPHERE LEIPZIG

NIEMEYER SPHERE LEIPZIG

NIEMEYER SPHERE LEIPZIG EINFACH SCHÖNDieses Bauwerk ist eines der letzten Werke des brasilianischen Star-Architekten Oscar Niemeyer. Es wurde an die Kirow Kantine auf dem Gelände des Techne Sphere Leipzig angebaut. Die Erweiterung der Werkskantine von Kirow bietet...

mehr lesen
Merck R&D Center for Electronics

Merck R&D Center for Electronics

EMD Electronics R&D Center for Electronics Ein Vorzeigeobjekt von EMD Electronics am Standort Darmstadt: das neue Forschungszentrum für Elektronikanwendungen. In diesem eindrucksvollen Gebäude arbeiten hoch qualifizierte Forschungsteams an Innovationen für die...

mehr lesen
MERCK CONFERENCE CENTER

MERCK CONFERENCE CENTER

MERCK CONFERENCE CENTER Das EMD Electronics Conference Center in Darmstadt wurde bereits 2015, lange bevor das Produkt auf den Markt kam, mit Flüssigkristallfenstern zum Schutz vor Sonneneinstrahlung ausgestattet. Dank unseres F&D-Teams und der Pilotlinie wurde...

mehr lesen
FC CAMPUS

FC CAMPUS

FC CAMPUS Der außergewöhnliche Entwurf sorgt in Verbindung mit smarter und fortschrittlicher Technologie für eine Balance zwischen Nutzerkomfort, Energiebedarf und Design. Der FC-CAMPUS besteht aus zwei sich versetzt gegenüberliegenden Gebäudewürfeln, die...

mehr lesen
EYRISE HEADQUARTERS

EYRISE HEADQUARTERS

EYRISE HEADQUARTERS Wir lassen auf Worte Taten folgenDie Elementa Consulting hat herausgefunden, dass sich Flüssigkristallglas positiv auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Produktivität auswirkt. Deshalb haben wir diese Technologie an unserem neu gestalteten...

mehr lesen